Romantischer Abend Ideen

Romantische Rezepte – Liebe geht durch den Magen

Für viele Menschen bedeuten Feiertage wie der Valentinstag, der Jahrestag oder der Geburtstag des Partners Stress. Nicht etwa deshalb, weil der Tag selbst negativ belastet ist, sondern weil die Frage nach dem besten Geschenk wie ein Damokles-Schwert über einem hängt. Etwas persönliches soll es sein, kreativ und auch außergewöhnlich. Doch das ist leichter gesagt als getan.

Wie wäre es mit einem ganz besonders schön ausgestalteten romantischen Abend – mit romantischer Musik, vielleicht einem Film und in jedem Fall einem selbstgekochten Dinner? Angst vor dem Selbstkochen braucht heute keiner mehr zu haben – es gibt romantische Rezepte in allen Schwierigkeitsstufen, sodass auch Küchenanfänger ein tolles Essen zaubern können. Zusammen mit unseren romantischen Deko-Ideen wird auch aus dem kleinsten Tisch und der kleinsten Küche ein Genuss für Gaumen und Sinne, bei dem das Herz Ihres Partners schmelzen wird.

Denn eines können Sie sich sicher sein: Egal ob Ihr Essen Gourmet-Qualität hat oder nicht und egal ob Sie perfekt im Dekorieren sind oder nicht – Ihr Partner wird sofort merken, dass Sie sich sehr viele Gedanken und viel Mühe gegeben haben, um für ihn etwas Besonderes zu schaffen. Und genau dieses Gefühl kann eines der schönsten Geschenke überhaupt sein.

Also – fassen Sie sich ein Herz und lassen Sie sich von unseren romantischen Rezepten in die Welt der romantischen Dinner entführen.

Romantische Rezepte für Anfänger und Männer

Gerade für Männer und Neulinge kann der Schritt in die Küche und zum Kochen etwas schwer sein. Wir möchten versuchen, Ihnen die Angst vor dem Schnibbeln, Braten und Dünsten zu nehmen. Nicht jedes Gericht, das kompliziert aussieht, ist auch nur vom Profi zuzubereiten. Wer ein paar Kniffe und Ticks kennt, kann aus wenigen Zutaten in kurzer Zeit etwas zubereiten, das aussieht und schmeckt wie im Gourmet-Restaurant – und das gilt natürlich auch für romantische Rezepte.

▷ Anschauen lohnt sich:

Romantische Rezepte zum Kochen zu zweit

Wenn es um Kulinarisches bei einem romantischen Abend geht, bestehen grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Entweder einer der Partner bereitet das Essen als Überraschung für den anderen zu, oder das Kochen selbst wird zur gemeinsamen sinnlichen Erfahrung. Gemeinsames Kochen mit dem Partner und das anschließende romantische Dinner, bei dem die selbst zubereiteten Gerichte genossen werden, kann mindestens so schön sein wie die häufig gesehene Dinner-Überraschung.

Und wenn es dann auch noch um die Zubereitung nach romantischen Rezepten geht und der ein oder anderen Zutat eine aphrodisierende Wirkung zugesprochen wird, ist an diesem Abend alles möglich.

▷ Anschauen lohnt sich:

Ganz besonders interessant wird es natürlich, wenn es um den heimlichen Star eines jeden romantischen Dinners geht: Das Dessert. Egal wie die vorigen Gänge waren, mit dem Nachtisch können Sie alles retten oder dem Essen die Krone aufsetzen. Super Ideen für romantische Desserts finden Sie hier:

▷ Anschauen lohnt sich:

Romantische Rezepte – auch ohne Fleisch-Ess-Lust

Romantische Rezepte – zumindest, wenn man sich den Großteil ansieht – haben fast immer eine Fleisch- oder Fischkomponente. Doch das muss nicht so sein. Es gibt eine Vielzahl an vegetarischen und veganen Alternativen, die in ihrer Wirkung nicht weniger „einheizen“:

▷ Anschauen lohnt sich:

Und selbst „gemischte Paare“, also einer Veggie und einer Beefie, müssen nicht auf ein gemeinsames Dinner verzichten. Inzwischen gibt es Kochbücher mit romantischen Rezepten bei denen beide auf ihre Kosten kommen und die jeweilige Fleischkomponente mit einer passenden vegetarischen Alternative ergänzt wird:

▷ Anschauen lohnt sich:

Wir wünschen Ihnen ganz viel Spaß und Mut beim selbst ausprobieren und versprechen Ihnen, dass Ihr Partner oder Ihre Partnerin begeistert sein wird. Und allen, die sich nicht zum Kochen überwinden können, empfehlen wir Candle-Light-Dinner im Restaurant.